DAS AUSFLUGSZIEL IN LOHBERG AM GROSSEN ARBER

Kontakt zu Haustierrassen
und Zwergziegen

Gleich nach der Brücke über den Bramersbach beginnt die weiträumige Anlage für ungefähr 40 Streicheltiere. Sie begrüßen Kinder und Erwachsene, suchen Kontakt zum Menschen, lassen sich gerne betasten, kraulen und streicheln.

  • Die Fütterung
  • An der Kasse ist ein besonders kalorienarmes und rohfaserreiches, pelletiertes Futter erhältlich. Der Anteil an Ballaststoffen führt zu einer natürlichen Sättigung der Tiere. Wenn diese erreicht ist, ziehen sie sich zurück und käuen wieder.
    Neben den üblichen Zwergziegen, die häufig in Streichelzoos zu finden sind, sollen unsere Besucher seltene Haustierrassen kennen lernen.

    Mit Eseln, Kaninchen, Meerschweinchen und verschiedenen Hühnerrassen finden die Kinder weitere Kontaktmöglichkeiten. Man sollte aber berücksichtigen, dass diese Tiere auch Ruhe brauchen und sich gelegentlich zurückziehen möchten.

  • Haus am Streichelzoo
  • In diesem Haus sind Stallungen für Ziegen und Hühner untergebracht.
    Unsere Besucher können hier Überraschendes über Eier und Mäuse erleben.

  • Das Auerhuhn

    Das Auerhuhn

    Der Auerhahn ist Symbolvogel des Bayerischen Waldes. Im Jahre 1990 stand das Huhn hier vor dem Aussterben. Hier informieren …

  • Sie haben eine Frage an uns!

    Kontakt

    Info-Telefon Tierpark:
    09943 / 8145
    Tourist-Information Lohberg:
    09943 / 9413-13

  • Der Elch

    Der Elch

    Der Elch ist die größte Hirschart, ein Bulle erreicht in Eurasien 320 bis 500 kg.
    Erfahren Sie hier mehr …