DAS AUSFLUGSZIEL IN LOHBERG AM GROSSEN ARBER

Gänsegeier – Gyps fulvus

Segelflieger mit wichtiger Funktion

Der Gänsegeier ist mit einer Flügelspannweite von bis zu 270 cm ein äußerst stattlicher Vogel. Wie viele Geier ist er ein besonders guter Segelflieger, der geschickt die Thermik nutzt und so für seine Flüge nur wenig Energie verbraucht. Gänsegeier finden sich vor allem in Felsgebieten, wo gute Aufwinde herrschen. Als Aasfresser haben sie eine wichtige Funktion im Ökosystem. Auf Nahrungssuche halten die Geier auch Ausschau nach Beutegreifern am Boden und achten auf das Verhalten anderer Aasfresser. Geht ein Geier nieder, folgen bald weitere. Gänsegeier brüten in oft großen Kolonien in Felsspalten. Es wird nur ein einzelnes Jungtier von beiden Eltern aufgezogen.

Übrigens: In Deutschland brüteten Gänsegeier das letzte Mal vor 150 Jahren. In der letzten Zeit wurden hierzulande aber immer mal wieder Tiere gesichtet.

  • Die Schnee-Eule

    Die Schnee-Eule

    Diese 60 cm große Eule kam vor ca. 10.000 Jahren an den Hängen der Bayerwald-Berge vor.
    Erfahren Sie hier mehr …

  • Familienfreundliche Eintrittspreise

    Alle Preise im Überblick …

    Erwachsene
    Kinder (4 – 16 Jahre)
    Kurkarteninhaber
    Familien-Tageskarte
    Jahreskarte

    5,00 EUR
    3,00 EUR
    4,00 EUR
    12,00 EUR
    50,00 EUR

  • Urlaub in Lohberg

    Urlaub in Lohberg

    Der Erholungs- und Wintersportort Lohberg liegt in der Mitte des Bayerischen Waldes. Mehr über Lohberg …